Warum brauchen Hühner Staubbäder?

Why do chickens need dust baths

Als verantwortungsbewusster Hühnerhalter sollten Sie das Wohlbefinden Ihrer gefiederten Freunde immer an erste Stelle setzen. Ein Aspekt der Pflege, der oft aus den Augen verloren wird, ist der Zugang zu einem Staubbad oder Staubraum.
In diesem Artikel erklären wir Ihnen, warum Hühner ein Staubbad brauchen und wie Sie es selbst einrichten können - wenn Sie möchten.

Die Bedeutung von Staubbädern

Hühner nehmen - wie viele andere Tiere auch - instinktiv Staubbäder. Es ist also nicht nur eine Laune, sondern dient mehreren wichtigen Zwecken. So trägt das Staubbad nicht nur zur Hygiene, sondern auch zur Gesundheit der Tiere bei.

  1. Parasitenbekämpfung: Einer der Hauptgründe, warum Hühner Staubbäder nehmen, ist die Abwehr von Parasiten. Hühner, die ein Staubbad nehmen, treten und flattern heftig, wodurch eine Wolke aus feinem Staub um ihre Körper herum entsteht. Dieser Staub erstickt äußere Parasiten wie Milben und Läuse. Auf diese Weise können die Hühner frei von Infektionen bleiben.
  2. Pflege des Gefieders: Staubbäder spielen auch eine wichtige Rolle bei der Pflege des Gefieders. Wenn sich die Hühner im Staub wälzen und winden, werden überschüssiges Öl und Feuchtigkeit aus ihren Federn absorbiert. Dieser natürliche Reinigungsprozess hält ihr Gefieder sauber, verhindert Verfilzungen und fördert eine bessere Isolierung.
  3. Stressabbau: Ein Staubbad trägt auch zum Stressabbau bei. Es geht also nicht nur um ihre körperliche Gesundheit, sondern auch um ihr geistiges Wohlbefinden. Dieses natürliche Verhalten ermöglicht es ihnen, sich zu beruhigen und zu entspannen.

Erstellen eines Staubbades:

 

Da wir nun wissen, wie wichtig Staubbäder sind, macht es Spaß, zu erfahren, wie Sie selbst ein Staubbad für Ihre Hühner einrichten können.

  1. Natürliche Orte: Hühner suchen sich instinktiv einen Platz unter dem Stall oder ein schattiges Plätzchen im Garten. Unsere Lodge- und Penthouse Hühnerställe sind hoch genug, dass Sie Ihren Hühnern einen geschützten und sicheren Platz zum Staubbaden bieten können. Vielleicht sehen Sie sie scharren, um den Boden zu lockern, und das ist auch gut so. Wenn Ihre Hühner bereits einen Platz gefunden haben, achten Sie darauf, dass der betreffende Bereich trocken bleibt. Falls nötig, können Sie diesen Platz mit zusätzlichem Staubmaterial ergänzen.
  2. Bauen Sie Ihr eigenes Staubbad: Wenn Ihre Hühner noch kein Plätzchen gefunden haben oder Sie selbst ein Staubbad für Ihre Hühner bauen möchten, ist dies ein lustiges und relativ einfaches Verfahren. Beginnen Sie mit einem Boden oder suchen Sie einen geeigneten Platz im Hühnerstall oder Auslauf.

Benötigte Materialien:

  • Trockene Erde: Der Boden des Staubbads besteht aus trockener Erde, vorzugsweise aus sandigem oder lehmigem Boden. Vermeiden Sie lehmigen oder feuchten Boden, der schlammig werden kann.
  • Feuerasche: Holzasche aus dem Kamin oder der Feuerstelle kann der (vorhandenen) Erdmischung hinzugefügt werden. Sie hilft, überschüssige Feuchtigkeit zu absorbieren und erhöht die Wirksamkeit des Staubbades.
  • Helle und weiße Pulver: Einige Hühnerhalter fügen dem Gemisch beispielsweise auch Kieselgur hinzu. Solche Pulver können einen zusätzlichen Schutz gegen äußere Parasiten bieten.

Das Staubbad machen:

  1. Mischen Sie die trockene Erde, die Asche und etwaige andere Pulver in dem dafür vorgesehenen Raum oder Behälter.
  2. Achten Sie darauf, dass die Mischung trocken und locker bleibt, denn das ist es, was Hühner beim Staubbad bevorzugen.
  3. Stellen Sie das Staubbad an einen schattigen Ort, damit es in der Sonne nicht zu heiß wird.

Wartung des Staubbads:

Regelmäßige Reinigung ist wichtig, damit das Staubbad für Ihre Hühner effektiv und hygienisch bleibt. Wechseln Sie bei Bedarf die Mischung, um sie trocken und frei von Verunreinigungen zu halten. Wenn Ihre Hühner einen natürlichen Platz für das Staubbad gewählt haben, fügen Sie nach Bedarf Material hinzu.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es zur Grundversorgung Ihrer Hühner gehört, ihnen einen Platz zum Staubbaden anzubieten. Es fördert nicht nur ihr körperliches, sondern auch ihr geistiges Wohlbefinden, hält Parasiten fern, pflegt das Gefieder und baut Stress ab. Ob die Hühner nun ihr eigenes Staubbad nehmen oder ein von Ihnen zubereitetes Staubbad genießen - das Wichtigste ist und bleibt, dieses Verhalten zu fördern. Auf diese Weise können Sie sich über glückliche und gesunde Hühner freuen.



Time to read: 2 minutes

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Hühnerstall

395,70 €
63 reviews
Jetzt einkaufen -
395,70 €
Verkaufspreis
395,70 €
KOSTENLOSER VERSAND AB 99€
KOSTENLOSE RÜCKSENDUNG INNERHALB VON 30 TAGEN